Lesung zu Frank Richters neuem Buch: „Gehört Sachsen noch zu Deutschland?“

Am Montag den 01.04.2019 moderierte ich eine Lesung zu Frank Richters neuem Buch: „Gehört Sachsen noch zu Deutschland?“. Viele Interessierte sind der Einladung gefolgt.

Im Laufe des abends haben sich viele Bürgerinnen und Bürger mit ihren Bedenken und den möglichen Ursachen zu Wort gemeldet. Es fielen Stichworte wie Bildung, mangelnde Perspektiven für junge Menschen, Treuhandaufklärung, transparentere Politik und Anerkennung von Lebensleistungen. Um das Erstarken der AFD zu verstehen, da waren sich Frank Richter und ich einig, ist unverändert Zuhören wichtig. Zuhören und miteinander Reden, gemeinsam nach einer Lösung suchen.

Kristin Sturm

Ich bin niemand, der meckert. Ich mache lieber. Ich will nicht lange um Themen herumreden, sondern sie anpacken. Ich bin der Gegenwind in stürmischen Zeiten, Kristin Sturm eben. Wollen Sie, dass Pegida durch Ihren Stadtteil marschiert? Möchten Sie, dass ein Kieswerk vor Ihrer Haustür entsteht? Finden Sie es in Ordnung, dass es in Ihrer Wohngegend keine Parkplätze gibt? Das sind nur ein paar Themen, denen ich mich verpflichtet fühle.